EFB-Preis
EFB-Preis Startseite Online-Seminar EFB-Preis EFB-Preis erstellen EFB-Preis prüfen Fachliteratur
 

EFB-Preis Formblätter prüfen und Ausgleichsberechnung für Nachträge durchführen

EFB-Preis prüfen:   Jetzt kostenlos anmelden und ausprobieren

… für alle, die Angebote und Nachträge prüfen und werten

Die EFB-Preis 221/222 dienen der Aufklärung von Angebotsinhalten nach VOB/A §24 und der Beurteilung von Vergütungen nach VOB/B § 2 entsprechend VHB 2008, Teil 5: Leitfaden zur Vergütung von Nachträgen.

Bauverwaltungen und Vergabestellen sollen die EFB-Preis bei der sachgerechten Angebotswertung helfen, besonders im Hinblick auf die Angemessenheit der angebotenen Preise sowie die Plausibilität der gemachten Angaben zu den Kalkulationsgrundlagen. Da in der Regel mehrere Bieter ein Angebot für eine Ausschreibung abgeben, kann der Vergleich zu den Angaben in den Preisblättern von Interesse und für Beurteilungen wichtig sein.

Vor der Vergabe: EFB-Preisspiegel

Die Überprüfung erfolgt in drei Schritten:

  1. Abgabe der EFB-Preis sachlich prüfen
    Bei Nichtabgabe erfolgt der Ausschluss von der Vergabe.
  2. EFB-Preis auf rechnerische Richtigkeit prüfen
    Bieter anlegen. Einen Teil der Angaben erfassen. Den Rest durch Plausibilitätsprüfung berechnen lassen. Prüfprotokoll ausdrucken. Vergleich mit Original, Berichtigung fordern und dokumentieren.
  3. EFB-Preis inhaltlich werten
    Bauwirtschaftliche Kennzahlen werden über einen EFB-Preisspiegel ermittelt. Unterschiedliche Kalkulationsangaben werden vergleichbar gemacht. Bauwirtschaftliche Diagnose über EKT und Deckungsbeitrag, Fremd- und Eigenleistungen sowie von auftragsbezogenen Stundensätzen im Vergleich.

Sie können ausgefüllte EFB-Formulare jederzeit beliebig als PDF-Dateien speichern und bis zu 20 Formblätter parallel zum Bearbeiten verwalten.

Nach der Vergabe: Nachträge durch Ausgleichsberechnung bewerten

Nach der Vergabe sind die EFB-Preis Angaben die Grundlage zur Nachtragsprüfung. Für den ausgewählten Bieter / Auftragnehmer kann mit den EFB-Preis automatisch eine Ausgleichsrechnung über die Gesamtpreise angelegt werden.

Nachträge kommen selten allein und sind zeitnah zu prüfen. Diese sind Mehr- und Mindermengen, Leistungsänderungen, Wegfall von Teilleistungen oder Zusätzliche Leistungen. Bevor die Vergütungsanpassungen vereinbart werden, sollten diese Nachtragspositionen zeitlich gebündelt und in einer Ausgleichsrechnung überprüft werden.

Die Nachtragspositionen werden über die Gesamtpreise eingelesen oder erfasst. Aufgrund der EFB-Preis Angaben wird automatisch ein Vergütungsanspruch oder ein Erstattungsbetrag ermittelt. Die Berechnung wird prüfungssicher offen gelegt.

Jetzt bestellen!
Ja, so einfach will ich EFB-Preis prüfen!
162,00 €/Jahr
zzgl. MwSt.
EFB-Preis prüfen
Sie wollen
EFB-Preis auf
Stimmigkeit prüfen?

Mit dem EFB-Preisspiegel prüfen Sie die Kalkulationsangaben und erkennen, ob solide kalkuliert wurde.
 
www.bauprofessor.de AGB | Widerrufsbelehrung mit Widerrufsformular | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | © © f:data GmbH